Zufahrt zur Nordschleife
Live Webcam

Dezember 2017
SoMoDiMiDoFrSa
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 
Rundstrecken Challenge
Nürburgring




Der Kampf mit stumpfe Waffen bei wechselnden Wetterverhältnissen

Nach dem kurzen Abstecher bei der GLP (Gleichmäßigkeitsprüfung) am 04.07.2009 hieß es nun wieder in die RCN (BMW Driving Experience Challenge) an den Start zu gehen.

Am Samstag am Nürburgring angekommen, ging es am Nachmittag während des 6h VLN laufes zur technischen Abnahme.

RCN 19.07.2009

Wie leider schon zu häufig in dieser Saison zeigte sich das Wetter von seiner regnerischen Seite. So kam es nicht überraschend das beim Start fast alle Teilnehmer auf Regenreifen starteten, so auch die Startnummer 108. Bei der ersten Runde (Setzrunde) war die Entscheidung für Regenreifen gerechtfertigt.

RCN 19.07.2009

Allerdings stellte sich schon schnell in der dritten Runde heraus, das die Strecke rapide abtrocknete und der Wechsel auf Slicks wohl im Nachhinein besser gewesen wäre. Dennoch entschied ich mich auf die Regenreifen weiterzufahren, denn ich wollte keine böse Überraschung wie vom 4. Lauf erleben.
Nach der vierten Runde war die Strecke komplett trocken und somit war die Herausforderung groß mit sehr schnell abbauenden Regenreifen vernünftige Zeiten zu Fahren. Es blieb einem also nichts erspart. Glücklicherweise haben die Regenreifen die 5 Runden überlebt, aber gerade noch.

RCN 19.07.2009

In die Box angekommen wurde sofort entschieden auf Slicks zu wechseln. Das ganze Team von Oliver Uhlmann (Car Service Nürburg) hat hervorragende Arbeit geleistet, sodas wir uns keine Strafpunkte geleistet haben obwohl in der ganzen Baxongasse das Kaos herrschte!

RCN 19.07.2009

Nach dem betanken des BMW's ging es dann wieder auf die Strecke für den 2. Stint. Die Slicks stellten sich als richtige Wahl heraus. Auch wenn an manche Stellen es auf die Strecke feucht war oder gar wieder leicht geregnet hatte, war es trotzdem möglich die Reifen auf Temperatur zu halten und es gab halbwegs Grip. Allerdings kostete der einsetzende Regen in Runde 10 leider etwas Zeit, da ich nichts riskiert wollte. Eine wiederholung vom letzten Lauf müsste auf jedenfall vermieden werden.

RCN 19.07.2009

Mit tiefe 9'er Zeiten ging es weiter bei stellenweise leichtem Nieselregen. In der letzten Runde gab es ein Ausreißer, da mittlerweile die PS starken Autos in ihrer Auslaufrunde waren und das Überholen sich als sehr schwierig erwies. Somit habe ich verglichen zu der vorherige Runde leider eine ganze Minute verloren. Gekoppelt mit dem Patzer beider Bestätigungsrunden sprang nur der 22 Platz von 36 gestarteten Fahrzeugen heraus.

RCN 19.07.2009

Der BMW hat wieder sehr gut durchgehalten. Es gab keinerlei technische Probleme und als alles vorbei war, war ich zu meiner Überraschung noch sehr fit. Von mir aus hätte es weiter gehen können.

Der nächste Lauf findet am 5. September statt, wo es dann wieder heißen wird vorwärts zu kommen.

Euer,

Leo Nutz

Die Nürburg:
RCN 19.07.2009

Aktuell 5 von insgesammt 163599 Besucher seit 07/2007  |   © 2007-2017 Leo-Motorsport
Monday 11th December 2017 - 13:20:44 CET